Über uns

Reden wir über Literatur!

Mit unserem Angebot zur aktuellen und klassischen, zur deutschsprachigen und internationalen Literatur wollen wir gemeinsam mit Ihnen ins Gespräch kommen, wollen wir Impulse setzen. Impulse darüber nachzudenken, was uns Menschen umtreibt, wie wir Menschen uns in der Welt einrichten, wie wir in ihr zurechtkommen. Was uns ausmacht als Individuen, als Mitglieder einer offenen Gesellschaft, als Weltbewohner*innen. 

Und wir wollen über die Kunst in der Literatur sprechen: Was ist der Unterschied zwischen Fiktion und einem Zeitungsartikel? Warum berührt uns noch heute, nach mehr als 200 Jahren, das Schicksal des jungen Werthers? Warum gelingt es Anne Weber, der Trägerin des Deutschen Buchpreises 2020, in ihrem Heldinnenepos „Annette“ uns anders als in einer Biographie für das ambivalente, kompliziert-verstrickte Leben der französischen Widerstandskämpferin Anne Beaumanoir zu begeistern? Was und wie erzählen uns Romane aus Lateinamerika über das Zusammenleben der Menschen in Gesellschaften, die unter sozialer Ungleichheit, Diskriminierung und traumatischen Gewalterfahrungen leiden? Warum spricht Else Lasker-Schülers Gedicht „Ein alter Tibetteppich“ nicht nur unseren Verstand, sondern auch unseren Hörsinn, unsere Gefühle an? Was macht den Reiz eines zunächst unverständlich erscheinenden Gedichts von Yevgeniy Breyger aus? Warum gelingt es Lyrik (oft), uns auf besondere Weise zu berühren? Wie lassen sich die Bücher in der (Literatur-)Geschichte verorten? Welche Querverbindungen zu anderssprachigen Literaturen lassen sich finden? Wie kann man den Text ästhetisch beschreiben?

Literatur hat mit uns, Literatur hat mit unserem Leben zu tun.

Dazu bieten wir eine ganze Palette an Formaten:

* professionell geleitete Literaturabende

* Wochenendseminare

* Lyrik am Sonntag

* Literarische Salons“

* Lesungen und literarischen Veranstaltungen in der Portstraße. Jugend und Kultur, Oberursel

* kulturelle Ausflüge

Auf Anfragen organisieren wir für Gruppen private Literaturgespräche, Literarische Spaziergänge und führen über die Frankfurter Buchmesse.

Wir:

Eva Sigrist: Studium der Politik- und Literaturwissenschaft in Freiburg, Paris und Hamburg. Freie Journalistin, Dozentin für Literatur, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für kulturelle Institutionen, Kulturvermittlerin, Moderatorin.

Gudrun Dittmeyer: Studium der Komparatistik mit Schwerpunkt deutsch-, französisch-, und spanischsprachige Literatur und Philosophie in Erlangen. Freie Rezensentin, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Dozentin für Literatur und Deutsch als Fremdsprache, Moderatorin, Kuratorin und Kulturvermittlerin, Jurorin in der Übersetzungsförderung bei Litprom e.V.

LiteraTouren.kultur in oberursel e.V. ist Mitglied im Hessischen Literaturrat.

Und wenn Sie mehr wissen möchten, gibt es zum Nachhören das hr2 Kulturgespräch vom 07. Mai 2017 (Gudrun Dittmeyer)

Kontakt:

mail[at]literatouren-oberursel.de

Datenschutzerklärung